Kriminaltango bei Blogspione

krimi0

Herzlich willkommen bei unserem weihnachtlichen Blogrätsel 2016 „Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Mörder und einer verschwundenen Leiche“.

Blogspione freut sich, euch in der Vorweihnachtszeit auf eine kleine kriminalistische Spurensuche zu schicken. Ja, es geschieht ein Mord! Und es gibt eine Leiche und dann wieder nicht. Es wird also mysteriös.

 

kugel0Die Vorbereitung zu unserem Rätsel war nicht ganz einfach, manchmal sogar verzwickt. Wir geben auch frei zu, dass wir blutjunge Anfänger in der Rätselmaterie sind.

Deshalb hoffen wir, ihr vergebt uns, falls einige Passagen nicht ganz so schlüssig daherkommen. Wir werden daraus lernen!

 

Für Tipps, Anregungen und konstruktiver Kritik sind wir in jedem Falle offen.

Es geht um einen Code

Wir werden in den folgenden Adventstagen eine Kriminalgeschichte in mehreren Teilen erzählen. Dazu begeben wir uns auf eine Reise durch Blogspione.

In den einzelnen Geschichten sind  „Kopfnüsse“ versteckt und eure Herausforderung wird es sein, sie aufzuspüren. Ihr habt also etwas zu klicken. Denn Mörder stehen nicht an jeder Ecke, sondern verstecken sich!

Eure Aufgabe ist es, in jeder Abhandlung nach einem Code zu fahnden.

Wie funktioniert die „Mörderjagd“ genau?

• In unseren Episoden haben wir einige Textpassagen aus Blogvorstellungen versteckt.

• Findet diese Textpassagen. Was für ein Thema wird angesprochen? Anhand des Textes geht ihr auf die Suche durch Blogspione. Um welchen Beitrag der vergangenen Monate könnte es sich handeln?

• Welcher Blog wurde in diesem Beitrag vorgestellt? Jetzt muss eine weitere Aufgabe gelöst werden. Diese könnt ihr nur im vorgestellten Blog erraten. Also hineinklicken!

•Wir suchen einen Code. Dabei handelt es sich entweder um eine Zahl oder einen Kleinbuchstaben.

• Zusammen hintereinander geschrieben ergeben sich aus diesen Einzelcodes unser Geheimschlüssel. Er dient euch zur „Mördersuche“. Die Codes dürfen also weder sortiert noch durcheinanderwürfelt werden.

• Den Geheimschlüssel bis nach den Weihnachtsfeiertagen aufheben. Denn der Mörder wird erst zum Jahresende dingfest gemacht.

nacht0

Die erste Episode erscheint am

02. Dezember.

Viel Spass beim Mitmachen und eine schöne Adventszeit wünschen euch die Blogspione.

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Kriminaltango bei Blogspione

  1. Pingback: Kriminaltango #1 | Blogspione

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s