Kriminaltango #8

w54 Mal Glühwein und ein Kinderpunsch

Man hatte es sich in einer Ecke der Gärtnerei gemütlich gemacht. Lubé und Henry, der alte Gärtnereibesitzer, seine Tochter mit ihrem Freund, dem Biker. Es gab Glühwein und Waffeln.

Nur Lubé als Autofahrer musste mit Kinderpunsch vorlieb nehmen. Lubé war erleichtert. Es war einen Tag vor Heiligabend. Sie hatten ein vermeintliches Verbrechen aufgeklärt und konnten nun anfangen, die schöne Weihnachtszeit zu geniessen.

Der Alte war nun neugierig: „Nun sagen sie schon, wie sind sie bloß auf die Idee gekommen, hier in der Gärtnerei ein Verbrechen zu vermuten?“

„Das war der ominöse Zettel, der uns zugesteckt wurde. Wir vermuteten, dass jemand um die Ecke gebracht werden und man sich dabei nicht erwischen lassen solle.“

zettel

Die Gärtnerleute lachten.

„Ja, die Mitteilung war für unseren Biker. Er hilft in der Gärtnerei mit.

w3Wie abgesprochen, sollte er all das alte Zeugs vom Vorjahr, vertrocknete Adventskränze, verstaubte Weihnachtsdekorationen und übriggebliebene Neujahrsgrüße für 2016 zum Müll bringen. Wir hatten dazu extra einen großen Sack bereitgelegt.

Und dann heißt es auch nicht ‚erwischen‘. Unser junger Biker hatte vorgeschlagen, die goldenen Sterne vom Vorjahr sauber zu machen und noch einmal zu nutzen. Aber wir hatten schon alles wieder neu besorgt. Er sollte also nichts abwischen.“

„Mmh, und was sollte die geheimen Aktionen im dunklen Wäldchen?“ fragte Lubé.

„Ganz einfach, wir brauchten für die kleinen selbstgebastelten Geschenke an w2unsere Weihnachtsmarktbesucher etwas knorriges Holz und frische Tanne. Das dunkle Wäldchen gehört zur Gärtnerei. Wir ziehen auch Weihnachtsbäume groß.“ erklärte die junge Gärtnerin.

Und als ob sie die Gedanken von Lubé und Henry erraten hätte, machte sie beiden noch ein schönes Weihnachtsgeschenk. „Sie können nachher gern jeder ein Bäumchen mitnehmen.“

Das wunderbare W

Heute ist der 23.12. und jeder von uns hat sicherlich noch eine Menge vorzubereiten. Vielleicht muss der eine oder anw4dere auch morgen noch zum Dienst. (Katy hat es erwischt.)

Deshalb schenken wir euch heute den letzten Buchstaben unseres Blogrätsels. Das wunderbare

w

ist der letzte gesuchte Buchstabe an nunmehr 8. Stelle unseres Codes.

Inzwischen wisst ihr, dass der Code aus zusammengewürfelten Buchstaben und Zahlen besteht. Wir hoffen, dass diese nicht allzu schwer zu erraten waren. Den Code braucht ihr in der nächsten Woche, um damit unser verschlossenes Tor zu öffnen.

 

Ein Gruß von Blogspione – Friedliche Weihnacht

Nun sind sie da, die weihnachtlichen Tage.

w1

 

Kinder lieben diese spannende Zeit, die vielen Geheimnisse und die Vorfreude auf das große Schenken. Sie sehen vieles noch mit anderen Augen. Lassen wir ihnen ihre Neugierde und Unbeschwertheit, auch wenn es im Alltag der Erwachsenen nicht so leicht ist, diese Zeit völlig sorglos zu geniessen.

 

 

 

Weihnachten ist eine Zeit, die uns Erwachsene ein wenig zum Nachdenken anregen soll.

Schenken wir den kleinen Freuden im täglichen Leben mehr Beachtung.  Ein Lachen überwindet Kummer und Zweifel. Und es ist ansteckend. Mit mehr Zeit, Verständnis und Wärme tragen wir Weihnachten im Herzen und bewahren es uns das ganze Jahr.

Nutzen wir diese Tage auch für die Dinge, die uns am Herzen liegen und für die wir im Alltag nicht die Ruhe haben. Vielleicht findet ihr die Zeit für ein gutes Buch oder die Fotosammlung, die endlich einmal sortiert werden sollte.

Oder ihr plant schon neue Ideen für euren Blog.

Wir wünschen euch eine frohe und friedliche Weihnacht!weihnachten

Katy und Effi von Blogspione

Advertisements

11 Gedanken zu „Kriminaltango #8

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s