Kategorien
Interviews

Blogs stellen sich vor – Heute: Kerstins Kartenwerkstatt

Bloginterview: Kerstins Kartenwerkstatt, Bild Frühling rosa Tulpen

Geht es dir auch so? Viele Ideen und keine Zeit?

Ich habe keine Zeit. Nicht für den Spanischkurs, nicht für meine Aquarelle, nicht für das alte Akkordeon meines Großvaters, dem ich endlich die ersten flotten Tangotöne entlocken möchte. Das Keyboard steht auch nur im Schrank.

Ich hätte auch richtig Lust, meine Zentangle-Künste zu verbessern, möchte Kendama lernen und kreatives Fotografieren. Yoga auch. Ach und für das Kerzenziehen und die Betonvasen habe ich schon Materialien besorgt. Gartengestaltung ganz professionell wäre auch was für mich und dann ist da noch die bunte Vogelschar, die ich allzugern in der Natur beobachte. Lesen wollte ich auch mehr. Ich habe einfach keine Zeit.

Bei meinen Blogstreifzügen lande ich oft auf Bastel- und Zeichenblogs. Es kribbelt in meinen Fingern und ich würde so gern etliche Ideen daraus umsetzen. Aber, aber … Alles ist nicht zu schaffen und so müssen wir auch in unserer Freizeit Prioritäten setzen. So lese ich mich in die vielen Blogs hinein und bewundere so manches kreative Projekt.

Einen Blog, den wir seit geraumer Zeit folgen, ist Kerstins Kartenwerkstatt. Wir hatten die Gelegenheit, mit Kerstin über ihren Blog zu sprechen.

Natürlich lag unser Interesse ersteinmal beim Bloggen an sich. So erzählt uns Kerstin über die technischen Hintergründe ihres Blogs, die Blogorganisation und woher all die vielen Ideen auf ihrem Blog stammen. Natürlich kommen im Interview Kerstins tolle Entwürfe nicht zu kurz. Wir danken der Bloggerin für die freundliche Genehmigung, einige Screenshots von ihrem Blog hier zu zeigen. Schaut aber selbst in ihren Blog, denn dort gibts viel, viel mehr zu sehen.

Kategorien
Interviews

Wie bloggt ihr denn so? Der Blog Garten-zeit24.de und unser Blick hinter die Kulissen (mit exklusiven Blogtipps)

Bloggt ihr? Dann lest ihr auch in Blogs anderer Blogger. Was macht euer Konkurrent? Worüber schreibt eure Lieblingsbloggerin? Blogger lassen sich gern inspirieren. Sie sind neugierig.

Wir sind das auch. Blogspione hat Anita vom Blog garten-zeit24.de zu ihrem Blog befragt und gibt euch einige Blogtipps auf den Weg. Worauf man beim Bloggen achten solltet, erfahrt ihr hier.

Aber zuerst verraten wir euch, was es mit den drei Bängs unseres Sommers auf sich hat.

Kategorien
Interviews

Ehrlich, berührend und preisnominiert: Der Blog „Alzheimer und wir“

Screenshot vom Blog Alzheimer und wir 2020-06-11

Habt ihr auch schon bemerkt, dass sich Journalisten und Blogger nicht richtig grün sind? „Amateure“ sagen die einen, „seelenlos“ wettern die anderen.

Kategorien
Interviews

Ruhrköpfe – Mit Köpfchen gebloggt

Ruhrköpfe - Blogvorstellung. Im Hintergrund verschwommen Zeche.

Spazieren durch Lieblingsorte, Borussia, starke Menschen, ganz viel Dortmund. Aber auch die Zeche Zollverein, Xanten und Bochum. Das alles und viel mehr ist das Ruhrgebiet, das Revier, der Pott.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich war noch niemals in Dortmund. Ich kenne das Ruhrgebiet nicht, habe es nur schnell mit Auto oder Bahn gestreift. Und doch fasziniert mich ein Blog mit lokalem Bezug derart, dass ich Followerin bin. Warum das so ist, verrate ich in unserer aktuellen Vorstellung des Blogs „Ruhrköpfe“.

Kategorien
Interviews News

„Wer mich kennen lernen will, muss meinen Garten kennen …“

.. hatte im 19. Jahrhundert der Gartenfürst Hermann von Pückler-Muskau gesagt. Lange her, aber so passend.

Das sonntägliche Gartenseriengucken (spießiges Verhalten von Kleingärtnern in der Winterzeit) wurde heute aufgelockert durch die NDR-Reportage „Der schönste Kleingarten des Nordens“. In vier Folgen kämpften Gärtner um den Titel und ein paar Euro. Mit dabei Björn vom Blog „Gartenbaukunst“.

Vor zwei Jahren hatten wir bei Blogspione den Blog „Gartenbaukunst“ vorgestellt und mit Björn ein ausführliches Interview (2 Folgen) geführt. Mittlerweile ist der Blog gewachsen und moderner geworden, aber weiterhin locker, unkonventionell und sympathisch frisch.

Die Reportage ist in der NDR-Mediathek abrufbar. Natürlich plaudert Björn in seinem Blog gartenbaukunst.net zu den einzelnen Mitstreitern und ihren Gärten und gewährt einen Blick hinter die Kulissen der Fernsehaufzeichnungen. Genau richtig für die kommenden trüben Wintermonate.

Viel Spaß.

Wir haben gartenfrei und Schietwetter-Zeit? Möchtest du deinen Blog auch bei Blogspione vorstellen? Wie wäre es mit einem Interview oder einer ausführlichen Rezension? Hier geht es zur Anmeldung. Wir freuen uns auf darauf.

Kategorien
Interviews

Auf den Punkt gebloggt: Blogvorstellung Sigis Backstube

Schokoladen-Cupcakes auf Tablett

Wer die großen berühmten Foodblogs kennt, kennt die toll aufgemachten Rezepte mit herrlichen Fotos, die Kunstwerken gleichen. Das es auch einfacher geht, beweist der kleine Backblog „Sigis Backstube“.

Kategorien
Interviews

3 Gründe, warum ein Gartenblog mitten ins Schwarze trifft

Der Blogger und Hobbygärtner Hanns über den Erfolg seines Blogs, der Bedeutung eines simplen WordPress-Templates und einer grenzenlosen Gartenleidenschaft. Diesmal hoch im Kurs: Das Warten der schlauen Gärtner. 

Kategorien
Interviews

Mehrere Blogs: So machst du es richtig

4 auf einen Streich (Stylische rote Schrift auf hellem Untergrund)

Hast du auch so viele Ideen und Interessen, dass du gleich in mehreren Blogs darüber schreiben könntest?

Kategorien
Interviews

Ein starkes Team – Hilfe für Miranda

Pferd mit weisser Blesse

Manchmal lasse ich es mir so richtig gut gehen. Ich sitze bei Freunden, relaxe und geniesse einen guten Wein. Wie so oft quatschen wir über „Gott und die Welt“ und wie wir diese besser machen könnten. So wie es die Mitstreiter eines kleinen Tierhilfeverein tagtäglich tun, über den wir heute berichten wollen.

Kategorien
Interviews

Wie Klunker des Alltags uns verzaubern …

Blogname Klunkerdesalltags

Meine Klunker benutze ich niemals im Alltag. Sind mir viel zu kostbar. Liegen im Tresor. Oder doch lieber nicht?