Kategorien
Impressionen

Was schreiben Blogger zur Zeit der Corona-Krise? Teil 1

Kleine Pflanze im Blumentopf mit Herzsticker Text Durchhalten & hoffen

„Er ist´s.“ rief der alte Dichter und begrüßte den Frühling.

Nun flattert das blaue Band und wohlbekannte Düfte streifen das Land. Und mit den Veilchen träumen wir Menschen.

Von unbeschwerten Zeiten.

Was dieser Tage aber durch das Land wabert sind Ausgangssperren, Quarantänen und ein kleiner, fieser Virus.

Wie hat Corona unser Leben verändert? Wie hat die Krise unsere Blogs verändert? Was denken Blogger, was schreiben sie zur Zeit?

Kategorien
Impressionen

Aller Anfang ist schwer – 6 neue Blogs

Bildausschnitt Rot und gelbe Fläche in weiter Natur

„Moin.“ – „Moin.“ – – – „Kalt.“ – – – – –  „Jo.“

Ich war in Ostfriesland. Nichts als Schafe und plattes Land. Und ein rot-gelb gestreifter Leuchtturm. Bloß Otto war nicht da.

Kategorien
Interviews

Mehrere Blogs: So machst du es richtig

4 auf einen Streich (Stylische rote Schrift auf hellem Untergrund)

Hast du auch so viele Ideen und Interessen, dass du gleich in mehreren Blogs darüber schreiben könntest?

Kategorien
Blogstatistik

Die Top-Blogs 2017

Likezeichen

Wie im letzten Jahr – die Blogbeiträge mit den meisten Likes

Einmal im Jahr spenden wir Applaus an die Blogs, die mit viel gelikten Blogbeiträgen punkten konnten.

Kategorien
Impressionen

Wie Xavier durch unsere Blogs wirbelte

Wie Xavier durch unsere Blogs wirbelte - 5 spannende Blog-Geschichten zum Blog

Es war einer dieser Tage, an dem man am Morgen noch nicht ahnte, wie viel Unheil er bringen würde. Windig sollte es werden, ja, es wurde von Sturm gesprochen. Bis zum frühen Nachmittag wehte aber nur ein frisches Lüftchen. So machten wir einen flotten Spaziergang und freuten uns über die buntfallenden Herbstblätter. Wanderer lassen sich ja nicht gleich vom ersten Herbststurm entmutigen.

Inhalt

  • Das Haus zitterte und bebte und wir mit
  • In knapp 2 Stunden sehr viel Unheil
  • Motivation für dunkle Wintertage – Ein Plan für ein neues Gartenhäuschen
  • Wenn Blogger über den Sturm Xavier berichten… 
  • 5 ausgewählte Blog-Beispiele

Das der angesagte Sturm doch noch aufziehen würde, erfuhren wir während der Autoheimfahrt aus dem Radio.

Bei Einbruch des Sturms waren wir daheim. Sicher? Nein und ja.

Kategorien
Impressionen

5 wunderbare Blogs voller Kunst, Natur und Genuß

Unterwegs auf der Blog-Autobahn

Kategorien
Interviews

„Irisches Tagebuch“

Kleine Tipps für Blog-Beginners

Freitag. 17.3. Heute ist ein Glückstag. Katys Glückstag. Sie trällerte im Bad und jetzt in der Küche singt sie lauthals. Sie darf das.

Mein Tag war es nicht. Dieser Freitag war für mich ein verkappter Montag. Nichts glückte so recht.

Kategorien
Impressionen

Blogger des Jahres: „Die Mädels sind schwanger“

4 verschiedenfarbige Halmafiguren Überschrift „Blogger des Jahres 2016“

Preisverleihungen gibt es wie Sand am Meer. Da gibt es die Oscars und Nobelpreise, Bahnhof und Krawattenträger des Jahres, einen Transparenzpreis und die Verschlossene Auster und den –

 Goldenen Blogger des Jahres.

Kategorien
Impressionen

Unsere 10 beliebtesten Blogfundstücke im Januar

Wortwolke Blogfundstücke

Bevor wir uns voll und ganz dem „Blogger des Jahres 2016“ widmen, gibt es ein kleines Schmankerl zum Wochenende. Wir zeigen euch, was wir Blogspione in den vergangenen Tagen in Blogs gut fanden.

Kategorien
Impressionen

33 Gründe, den Herbst zu lieben

herbstueberschrift

Der Oktober war ein mieser Geselle

Etwas gleich vorweg:

Einige Gegenden in Deutschland taten sich im Oktober schwer mit der Sonne. Konnten Baden-Württemberg und das Saarland mit 80 Sonnenstunden aufwarten, hatte Thüringen nur 45 Stunden das Glück, einen „Lichtblick“ auf die Sonne zu erhaschen.