Kategorien
Impressionen

Was schreiben Blogger zur Zeit der Corona-Krise? Teil 2

Viren Was schreiben Blogger zur Zeit der Corona-Krise?Ich hätte nie gedacht, dass ich mit Mutterns alter Nähmaschine jemals etwas nähen würde. Nun bemerkte sie nur „hätteste mal früher schon…“, gab mir dann aber doch Anleitung und Tipps mit auf den Weg.

Und jetzt bin ich stolz wie Bolle auf meine selbst genähten „Mund-Nase-Abdeckungen“. Nur unsere Große rollte mit den Augen und bestellte sich schickere Alternativen im Internet.

Na ja, wenn ich ehrlich bin, meine sehen schon aus wie die Zipfelmützen von Schneewittchens Zwergen. Egal, sie erfüllen ihren Zweck. Hoffen wir, dass der ganze Spuk bald vorbei ist.

Nachdem ich mich im ersten Teil des Corona-Spezials mit IT-, Familien- und Freizeitbloggern beschäftigt habe, geht es heute um Kultur-, Job-/Wirtschafts- und Reiseblogs und der Frage, wie diese mit der Krise umgehen.